Archiv der Kategorie: Fool’s Island Project

Project blog

Ohne Worte

    „Mir ist wurscht, was mit meinen persönlichen Daten passiert!“ Ob sie z.B. einer ohne Worte hier und auf seiner Webseite als Schas im Wald postet … NICHT WURSCHT: Die großkotzig patriarchale Vereinahmung der Töchter des Karlbauer in seinem … Weiterlesen

Bild | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

Mir ist nicht wurscht, was mit meinen persönlichen Daten passiert!

Das häufigste Argument, das ich zu hören bekomme, wenn ich mit Freunden und Bekannten über die aktuellen Enthüllungen zu den NSA-Überwachungen diskutiere, lautet: „Mir ist egal, was mit meinen Daten passiert, ich hab ja eh Nichts zu verbergen!“ Naivität und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fool's Island Project, Ich empöre mich, Video | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Re-Analogisierung: Bald werden wir wieder zu Füllfeder und Papier greifen müssen.

Kommunikation über die üblichen Wege – Telefon und Internet – ist im Zusammenhang mit der Snowden-Affäre nicht ratsam und sicher, schildert „Guardian“-Chefredakteur Alan Rusbridger. „Die Arbeit des ‚Guardian‘ an der Snowden-Story zwingt viele Personen dazu, viele Flüge zu absolvieren, um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fool's Island Project, Fotoserie 3 - Der Mund der Wahrheit | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Jetzt wird es richtig interessant im derStandard-Forum

http://derstandard.at/plink/1373514068388?_pid=32673658&#pid32673658  

Veröffentlicht unter Fool's Island Project | Kommentar hinterlassen

„Ich reg mich auf!“ – Aufschrei eines Musikers

Verspätet Ja, hoffentlich jedoch nicht zu spät kommt dieser Aufschrei aus den Tiefen meines Herzens. Habe nun, Ach, tagelang geschwiegen ob all der Berichterstattung über die geplanten Sparmaßnahmen des ORF. Geschwiegen deshalb, weil es mir im wahrsten Sinne des Wortes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fool's Island Project, Ich empöre mich, Music | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Elegie der Reisenden

…so betitelte Ljubisa Tosic seine Plattenkritik zu FIP. „Ja, natürlich die Elegie… Das ist so naheliegend, dass ich es beinahe übersehen hätte! Vom Klagelied über den Zustand der Welt „If I were god, I would not allow this deep sadness … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fool's Island Project | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Fool’s Island Project – LIVE – WUK Vienna

Nein, das Gewöhnliche darf man sich nicht erwarten, hört man sich durch das im Oktober erscheinende Album „Fool’s Island Project“ des Künstler-Kollektivs Rosivita und Klaus Karlbauer aka The Karlbauers durch. Allen banalen und oberflächlichen Versuchen der Interpretation der Popmusik im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fool's Island Project, Music, Video | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen